Zusätzliche Informationen und Dateien  

Aktuelle Downloads:

 

Februar 2017 - Broschüre "Caritas im Bistum"

Der DiCV Magdeburg veröffentlichte zu Jahresbeginn eine Broschüre „Caritas im Bistum“. Caritas im Bistum Magdeburg, das sind gut 284 Einrichtungen und Dienste in unterschiedlicher Trägerschaft. Die Broschüre informiert gegliedert in die Bereiche Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Familienhilfe, Altenhilfe, Behindertenhilfe/Psychiatrie, Migration/Integration sowie Weitere soziale Hilfen über deren Angebote. Hier arbeiten ca. 5.400 hauptamtlich Tätige sowie ca. 1.500 ehrenamtlich/freiwillig Mitarbeitende. Sie pflegen, begleiten, unterstützen und beraten jährlich gut 333.000 Menschen im Bistumsgebiet.

Die Broschüre können Sie hier einsehen.

 

 


Februar 2017 - "Dokumentation zur Landeskonferenz UMF 2016"

Am 11.11.2016 fand im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration in Magdeburg unter dem Titel
„Zusammen Perspektiven gestalten?!
unbegleitete – minderjährig – geflüchtet
Ausländische Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt“

die Landeskonferenz UMF 2016 statt.
Auf der mit 140 Teilnehmenden sehr gut besuchten Veranstaltung wurde die Situation von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt beleuchtet.
Aus den Inhalten und Ergebnissen der Landeskonferenz ist eine Tagungsdokumentation entstanden.
Diese können Sie hier einsehen. 

Oktober 2016 - "Sehen und Verstehen - Unterwegs auf der Balkanroute"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas aus den Bistümern Magdeburg und Dresden-Meißen besuchten vom 9. bis 19. Oktober die Caritas in Serbien und im Kosovo.

Hier finden Sie einen detaillierten Reisebericht.

 

 

 

Januar 2014 / Herbst 2016 - 2. Auflage der Orientierungshilfe für Flüchtlingssozialarbeit

Im Januar stellte Bischof Gerhard Feige die von Bistum und Caritas im Bistum gemeinsam verantwortete Handreichung "Orientierungshilfe für die Flüchtlingssozialarbeit " vor. Sie macht deutlich, wie vielfältig das Engagement des Diözesancaritasverbandes im Bereich der Migrationsdienste ist. Neben den verschiedenen Beratungsdiensten gibt es z.B. Unterstützungsangebote für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und die Mitarbeit in verschiedenen Initiativen und Gremien zugunsten der Ausländer, die aus großer Not in unser Land kommen.

 

Mai 2016 - Jahresbericht 2015

Den aktuellen Jahresbericht des Diözesan-Caritasverbandes können Sie hier einsehen.

Mai 2015 - Jahresbericht 2014

Den aktuellen Jahresbericht des Diözesan-Caritasverbandes können Sie hier einsehen.

Mai 2014 - Jahresbericht 2013

Den aktuellen Jahresbericht des Diözesan-Caritasverbandes können Sie hier einsehen.

 

Mai 2014 - Handbuch Inklusion

Inklusion steht für die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für alle Menschen von Anfang an. Das Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der jeder Mensch seinen Platz findet.

Nachdem die AG im März 2013 eine Plakat- und Postkartenaktion gestartet hatte, liegt nun ein „Handbuch Inklusion“ vor. Es enthält die durch die Mitglieder der Arbeitsgruppe erarbeiteten Ergebnisse. Damit alle Menschen das Handbuch verstehen können, sind die Texte bildhaft und in einfacher Sprache erstellt worden.

Plakate und Postkarten können im Referat Behindertenhilfe im Caritasverband für das Bistum Magdeburg e. V. (birgit.dreger@caritas-magdeburg.de oder 0391 6053-216) bestellt werden.

Das Handbuch finden Sie hier als PDF.


Mai 2014 - Mietleitfaden "Wegweiser in zehn Sprachen"

Eine neue Wohnung zu beziehen, ist mit einem großen bürokratischen Aufwand verbunden: die Ummeldung beim Bürgerbüro, die Mitteilung der neuen Adresse an die Bank, die Versicherung oder die Schule der Kinder, das Stellen eines Nachsendeauftrages bei der Post; all diese Aufgaben sind dringend zu erledigen.
Dieser Leitfaden gibt notwendige und praktische Hinweise, Ratschläge und Informationen. Die Rechte und Pflichten der Mieter werden ebenso erklärt wie Möglichkeiten, Energie zu sparen. Außerdem sind Anlaufstellen zur Beratung und Unterstützung enthalten. Der Leitfaden kann wie eine Checkliste für neue Mieter Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Er erscheint neben der deutschen auch in neun weiteren Sprachen: Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Albanisch, Vietnamesisch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch.

Leitfaden deutsch   Leitfaden englisch   Leitfaden russisch   Leitfaden türkisch   Leitfaden französisch   Leitfaden arabisch   Leitfaden spanisch   Leitfaden albanisch   Leitfaden kurdisch   Leitfaden vietnamesisch

 

11. Mai 2012 - Broschüre "Haftungsfragen bei Ehrenamtlichen im sozialen Dienst" nun auch online verfügbar

Wie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Sozialcourage erwähnt, können Sie oben genannten Flyer nun auch auf unserer Webseite herunterladen. Folgen Sie dazu diesem Link.

 

September 2010 - Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Erstmals gibt es in Sachsen-Anhalt eine Broschüre, die über die bestehenden Möglichkeiten zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse informiert.
Der Leitfaden „Übersetzung ist gut. Anerkennung ist besser.“ soll Migrationsberatungsstellen, Behörden sowie Menschen mit Migrationshintergrund helfen, sich im Dickicht verschiedener rechtlichen Regelungen und unterschiedlicher Zuständigkeiten zurechtzufinden. Allein 14 verschiedene Stellen sind in Sachsen-Anhalt für die Anerkennung ausländischer Abschlüsse zuständig, oftmals ohne voneinander zu wissen oder aufeinander verweisen zu können.

Den Leitfaden finden Sie hier als PDF

 

Gerne senden wir Ihnen Bildmaterial zu, bitte wenden Sie sich an die  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Caritasverbandes für das Bistum Magdeburg.

Leiter: Christian Laas

Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Langer Weg 65 - 66
39112 Magdeburg
Telefon: (03 91) 60 53-2 49 
Telefax: (03 91) 60 53-1 00
E-Mailchristian.laas@caritas-magdeburg.de