Kontakt

Ansprechpartnerin:

Frau Richter
Bahnhofsmission Bitterfeld
Am Bahnhof
06749 Bitterfeld-Wolfen
Tel.: 03493 305318

 
Unterstützung und Förderung
 
 

GlücksSpirale fördert Mobile Bahnhofsmission

Jedes Los der GlücksSpirale hilft Menschen. Die Rentenlotterie unterstützt aus ihren Erlösen die Arbeit in zahlreichen Einrichtungen und Projekten der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege. Das Lotteriegeld hilft, Beratungs- und Betreuungsdienste sowie vielfältige Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen in sozialen Notlagen zu finanzieren. 2010 stellte die GlücksSpirale dafür mehr als 17 Millionen Euro zur Verfügung.
 
Die Mobile Bahnhofsmission ist ein neues Hilfsangebot der Bahnhofsmissionen, welches mit freundlicher Unterstützung der GlücksSpirale realisiert werden konnte. Es umfasst die Begleitung und soziale Betreuung von Menschen (alleinreisende Kinder, alleinreisende Mütter und Väter mit mehreren Kindern, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung) im Regionalzug der DB im Nahverkehr durch die Mitarbeiter der Bahnhofsmission.
 
Das Angebot richtet sich an Menschen, die nicht in der Lage sind, alleine eine Zugfahrt zu unternehmen, aber grundsätzlich reisefähig sind, aber auch Kinder, die noch nicht selbständig eine Zugfahrt bewältigen können. Das Betreuungsangebot ist individuell und bedarfsorientiert. Das Hilfsangebot gilt für alle Regionalzüge und S-Bahnen in der DB im Nahverkehr.
 
Bitte setzen Sie sich mindestens zwei Wochen vor Reisebeginn mit uns in Verbindung, damit wir mit Ihnen ein Informationsgespräch führen und das Anmeldeformular ausfüllen können.