Kontakt

Marita Magnucki

Referat Kindertageseinrichtungen
Telefon: (03 91) 6053-238
E-Mail: marita.magnucki@caritas-magdeburg.de

 
Publikationen  

"Festschrift zum 120. Jubiläum der katholischen Kindertagesstätte St. Marien Magdeburg-Sudenburg“

Graue Schwestern gründeten 1896 im Magdeburger Stadtteil Sudenburg eine Kinderbewahranstalt. Heute werden 90 Kinder in vier Gruppen in der Kindertagesstätte betreut.
Zu diesem Anlass begann am 27.05.2018 eine Festwoche. Anlässlich dieses Ereignisses wurde eine Festschrift publiziert, welche Sie hier nachlesen können. Mehr Informationen

 

 

Qualitätsentwicklung mit Kitas: eine Schriftenreihe

Katholische Kindertageseinrichtungen sind Lebens- und Lernorte für Kinder. Sie sind Wirkorte der Kirche. Handreichungen zum Qualitätsmanagement unterstützen die Arbeit vor Ort.

Es geht um unsere Kinder: In verschiedenen Schreibwerkstätten und Qualitätszirkeln hat der Diözesan-Caritasverband Magdeburg Arbeitshilfen für Kindertagesstätten erarbeitet. Mehr Informationen

 

 

"Qualität zählt – im Dialog mit Eltern
Zentrale Befunde der Elternbefragung 2014/15 in katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Magdeburg"

Warum wählen Eltern eine katholische Kindertageseinrichtung? Dieser bedeutenden Frage wollte die Diözesan-AG KTK im Bistum Magdeburg nachgehen. So haben sich im Jahr 2014 alle Träger und die 34 Kindertageseinrichtungen im Bistum für eine zentrale Fragebogenaktion entschieden, Eltern zu befragen, wo die Bewegründe liegen, ihr Kind in einer katholischen Kindertageseinrichtung anzumelden. Mehr Informationen

 

 

"Arbeitshilfe 3 – Religion in der Konzeption von katholischen Kindertageseinrichtungen“

Für katholische Kindertageseinrichtungen hat der der Bildungsbereich Religion einen zentralen Stellenwert. Dieser Bildungsbereich wird in den Konzeptionen der Einrichtungen dargestellt – mehr oder weniger ausführlich und gelungen. Um dies zu optimieren, wurde die neu vorliegende Arbeitshilfe entwickelt.

Die Arbeitshilfe bietet eine Grundlage für die textliche Formulierung zum Thema Religion in den Konzeptionen der Einrichtung und zahlreiche Anhaltspunkte dafür, wie eigene Textteile selbst erstellt werden können. Zugleich bietet sie eine Grundlage zur Vergewisserung des Stellenwerts der religiösen Bildung für die Kinder, die Eltern und die Einrichtung selbst. Mehr Informationen

  

 

"Unser Bild vom Kind - Zentrale Orientierungsgröße für die katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Magdeburg

Jedes Kind entdeckt seine Welt auf seine Weise.

Zum christlichen Bild vom Kind gehören die Anerkennung der Würde und eine besondere Wertschätzung des Kindes sowie die Wahrnehmung des Kindes als Träger eigener Rechte. Zugleich ist das Kind ein Wesen, das von Anfang an mit der Notwendigkeit des Wachsens, Lernens und der Bewältigung von Lebensaufgaben konfrontiert ist und das die Beziehung zu anderen Menschen braucht, um seine Persönlichkeit entwickeln und entfalten zu können. Diese Sicht trifft auf alle Kinder zu, unabhängig davon, woher sie kommen und welchem Glauben sie angehören. Mehr Informationen  

  

 

"Kernelemente des Leitbildes katholischer Kindertageseinrichtungen im Bistum Magdeburg - Orientierungsrahmen für Träger und Einrichtungen"

Die Kernelemente des Leitbildes sind auf der Basis der Arbeitshilfe zum Rahmenleitbild, „Damit das Leben wachsen kann …“, der katholischen Kindertageseinrichtungen im Bistum Magdeburg als Kurzfassung erarbeitet worden. Mehr Informationen

 

 

 

 

"Arbeitshilfe 1 zur Erstellung einer Konzeption für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Magdeburg"

Die Entwicklung einer Konzeption, die Voraussetzung für den Betrieb einer Kindertageseinrichtung ist, erfordert Ideen, Visionen, hohe Fachlichkeit, personelle wie zeitliche Ressourcen und Begleitung. Der relativ hohe Aufwand für die Erstellung einer Konzeption ist nicht nur der gesetzlichen Verpflichtung geschuldet; er ist auch lohnend, weil sowohl der Prozess der Konzeptionserstellung als auch die fertige Konzeption für alle Beteiligten, vor allem für die Mitarbeitenden und die Einrichtung einen beachtlichen Gewinn bringen.  Mehr Informationen

 

 

"Arbeitshilfe 2 zur Erstellung eines Leitfadens für Beschwerdemanagement in Kindertageseinrichtungen

Was ist unter dem Begriff Beschwerdemanagement zu verstehen, was sind die normativen Bezugsgrößen, wie werden Verfahren professionell geregelt und was bedeutet dies alles für eine Kindertageseinrichtung? Das sind Fragen, die Kindertageseinrichtungen beschäftigen und die sie praxisnah für sich umsetzen müssen.

Diese Arbeitshilfe zur Erstellung eines Leitfadens für Beschwerdemanagement in Kindertageseinrichtungen beantwortet grundlegende Fragen und ist somit ein wesentlicher Baustein für die Optimierungskonzepte von Kindertageseinrichtungen. Diese Konzepte zielen auf eine kontinuierliche Erhöhung und Weiterentwicklung der Qualität der Einrichtungen und ihrer pädagogischen Arbeit ab. Mehr Informationen

 


Weitere Infos zum Thema »Kindertageseinrichtungen«